Sie sind hier: Startseite / Rathaus / Aktuelles / Info Abrechnung Gebühren 2019

Information zur Abrechnung der Wasserversorgungs- und Abwassergebühren 2019

Sie erhielten in den letzten Jahren die Verbrauchsgebührenabrechnung jeweils in den ersten Dezembertagen für das dann ablaufende Kalenderjahr. Der Abrechnungsbetrag im Dezember beinhaltete auch gleichzeitig die 4. Abschlagszahlung und verrechnete die drei unterjährig geleisteten Abschläge (1. Abschlag am 01.04., 2. Abschlag am 01.07.; 3. Abschlag am 01.10. jeden Jahres).

Ab dem Jahr 2019 muss die Gemeinde den Abrechnungsrhythmus ändern:
Durch die gesetzlich vorgeschriebene Einführung eines neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens (NKHR) zum 01. Januar 2020 ist es organisatorisch und abrechnungstechnisch nicht möglich, die Verbrauchsgebührenabrechnung wie bisher noch im Dezember 2019 durchzuführen. Sie erhalten Ihre Verbrauchsabrechnung für 2019 daher erst Mitte Januar 2020.

Das bedeutet für Sie, dass sich die Abrechnungsperiode 2019 um ca. vier Wochen verlängern wird. Der gemessene Verbrauch für 2019 und der sich daraus resultierende Abrechnungsbetrag erhöht sich um die Wassermenge für diesen Zeitraum.

Dies wird ein einmaliges Ereignis bleiben, da dann in den kommenden Jahren der Abrechnungszeitpunkt immer im Januar des folgenden Jahres liegen und die Abrechnungsperiode somit wieder zwölf Monate betragen wird. Gegenüber 2019 reduzieren sich dann Wassermenge und Abrechnungsbetrag wieder um vier Wochen.

Nachteile entstehen Ihnen dadurch nicht, die Abschlagszahlungen für das Jahr 2020 werden automatisch wieder mit der Jahresabrechnung 2020 (im Januar 2021) verrechnet.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Schäuble gerne zur Verfügung.Sie erreichen Sie unter:
Telefon: 07733 / 5005-13 oder
Email: steueramt@muehlhausen-ehingen.de.

Ihre Gemeindeverwaltung
Mühlhausen-Ehingen

(Erstellt am 28. Oktober 2019)

Service von A bis Z

Virtuelle Poststelle

Zugang nach dem
Elektronik-Anpassungsgesetz
Nachricht senden