Sie sind hier: Startseite / Rathaus / Aktuelles / Bericht Impftag

Erfolgreiche Corona-Impfung in der Eugen-Schädler-Halle

Am vergangenen Montag verwandelte sich die Eugen-Schädler-Halle in ein kommunales Impfzentrum. 210 Personen aus Mühlhausen-Ehingen konnten dort ihre (Erst-)Impfung gegen das Corona-Virus empfangen. Die Impfungen wurden dabei von einem mobilen Impfteam des Kreisimpfzentrums in Singen durchgeführt. Die Mitarbeiter des Hauptamts organisierten die dafür notwendige Infrastruktur. Vom Bauhof und dem Hausmeister wurden gemeinsam Kabinen für Arztgespräche und Impfung sowie für einen Impfinformationsfilm aufgebaut. Des Weiteren wurde umfangreiche technische Ausstattung (Computer, Drucker, Fernseher etc.) installiert und der Empfang der zu Impfenden von Mitarbeiterinnen der Verwaltung geregelt. Am Impftag kamen zudem 10 freiwillige ehrenamtliche Helfer und unterstützend zwei Sanitäter des DRK-Ortsvereins Engen zum Einsatz. An dieser Stelle gilt allen Helferinnen und Helfern ein herzliches Dankeschön, die mit ihrem Einsatz im Vorfeld und am Impftag den reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Vor-Ort-Impfung für unsere BürgerInnen ermöglicht haben.
 
Die Zweitimpfung findet am 14. Juni 2021 ebenfalls in der Eugen-Schädler-Halle statt, die dafür dann wieder zum Impfzentrum umgebaut wird.