Sie sind hier: Startseite / Rathaus / Aktuelles / Bekanntmachung Offenlage Solarpark Rumisbohl

Öffentliche Bekanntmachung: Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften „Solarpark Rumisbohl“ (ehemals „Solarpark Waldhof“), Gemarkung Mühlhausen – öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Gemeinderat der Gemeinde Mühlhausen-Ehingen hat am 2. November 2020 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften „Solarpark Rumbisbohl“ (ehemals „Solarpark Waldhof“), Gemarkung Mühlhausen, gebilligt und beschlossen, diesen nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Die Planung erstreckt sich auf drei Teilbereiche im Osten der Gemarkung Mühlhausen in den Gewannen „Unteres Geländ“ und „Oberes Geländ“ entlang der Bundesautobahn 81 und dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Mühlhausen und Aach bzw. Volkertshausen. Der Geltungsbereich umfasst die folgenden Grundstücke mit den Flurstücknummern 5368, 5365, 4925 (Teil), 4928 (Teil) im Teilbereich West 1, 5355 im Teilbereich West 2 sowie 5356 und 5357 (Teil) im Teilbereich Ost. Der Geltungsbereich im näheren räumlichen Zusammenhang ergibt sich aus der gestrichelten Umgrenzung im folgenden Kartenausschnitt:

Der Entwurf des Bebauungsplans wird mit Begründung und Umweltbericht vom 20. November 2020 bis einschließlich 23. Dezember 2020 beim Bürgermeisteramt Mühlhausen-Ehingen, Bauamt/Liegenschaften, Zimmer 11, Schloßstr. 46, 78259 Mühlhausen-Ehingen während der üblichen Öffnungszeiten öffentlich ausgelegt und kann von jedermann eingesehen werden. Falls das Rathaus in diesem Zeitraum aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie geschlossen sein sollte, kann zur Einsichtnahme unter der Telefonnummer 07733/5005-22 ein Termin vereinbart werden.

Bestandteil der ausgelegten Unterlagen sind auch die bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen sowie eine faunistische Untersuchung, ein Flächenbelegungsplan, Visualisierungen der geplanten Photovoltaik-Freiflächenanlage, eine Standortalternativenprüfung und ein Blendgutachten. Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:

  • Beschreibung und Bewertung des derzeitigen Umweltzustandes hinsichtlich der Schutzgüter Fläche, Boden, Wasser, Luft/Klima, Tiere, Pflanzen, biologische Vielfalt, Landschaft und Erholung, Mensch und seine Gesundheit, Kultur- und sonstige Sachgüter mit Ausblick auf die Entwicklung des Umweltzustands bei Nichtdurchführung der Planung.
  • Beschreibung und Bewertung der Umweltauswirkungen bei Durchführung der Planung hinsichtlich der vorgenannten Schutzgüter und deren Wechselwirkungen sowie bau-, betriebs- und anlagebedingte Auswirkungen, Art und Menge von Emissionen, Abfällen und Abwässern. Beleuchtet werden in diesem Zusammenhang des Weiteren erneuerbare Energien und sparsame Nutzung von Energie, Kumulationswirkungen mit benachbarten Plangebieten und die Betroffenheit von Schutzgebieten.
  • Berücksichtigung des besonderen Artenschutzes hinsichtlich Avifauna, Reptilien, Amphibien, Fledermäuse und weitere Säugetiere, Schmetterlinge und Pflanzen.
  • Maßnahmen zur Vermeidung und zum Ausgleich der Beeinträchtigungen
  • Betrachtung der Risiken für Gesundheit, Kulturgüter und Umwelt
  • Standortalternativenprüfung
  • Blendgutachten

Während der Auslegungsfrist können – schriftlich oder mündlich zur Niederschrift – Stellungnahmen beim Bürgermeisteramt, Schloßstr. 46, 78259 Mühlhausen-Ehingen abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können. Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normenkontrolle nach § 47 VwGO unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Mühlhausen-Ehingen, 12. November 2020

Hans-Peter Lehmann
Bürgermeister

(Erstellt am 12. November 2020)

Auf  unserer Informations-Seite stellen wir aktuelle Informationen über das Corona-Virus in der Gemeinde Mühlhausen-Ehingen bereit und teilen Ihnen mit, wo Sie sich zuverlässig weiterinformieren können. Zur Seite...

Service von A bis Z

Virtuelle Poststelle

Zugang nach dem
Elektronik-Anpassungsgesetz
Nachricht senden