Sie sind hier: Startseite / Rathaus / Aktuelles / Änderung CoronaVO 12.01.22

Coronavirus: Änderung der Corona-Verordnung zum 12.01.2022

Die Landesregierung hat Änderungen der Corona-Verordnung verkündet. Die neuen Regeln treten am Mittwoch, den 12.01.2022, in Kraft. Die Änderungen betreffen insbesondere Folgendes:

  • Die Regeln der Alarmstufe II gelten zunächst bis zum 1. Februar 2022 fort - unabhängig von der Hospitalisierungsinzidenz.
  • Das Tragen von FFP2-Masken ist für Personen ab 18 Jahren in Innenräumen - von Ausnahmen abgesehen - verpflichtend.
  • Schülerausweise gelten vorerst weiterhin als Testnachweise.
  • Die Sperrzeit für die Gastronomie gilt von 22:30 Uhr bis 6:00 Uhr.

Weitere Änderungen betreffen die Quarantäne-Dauer von Infizierten und Kontaktpersonen.

Weitere Informationen:

Achtung: Zutritt zum Rathaus eingeschränkt

Das Rathaus darf momentan nur von Geimpften, Genesenen oder getesteten Personen betreten werden. Ein entsprechender 3G-Nachweis wird von den Mitarbeitern im Rathaus kontrolliert. Außerdem muss eine FFP2-Maske getragen werden.

Virtuelle Poststelle

Zugang nach dem
Elektronik-Anpassungsgesetz
Nachricht senden