Sie sind hier: Startseite / Rathaus / Aktuelles

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 02. Juli 2018

1.         Ehrung von verdienten Blutspendern      

Neben den zu ehrenden Blutspendern begrüßt Bürgermeister Lehmann vom DRK Ortsverein, Ortsgruppe Mühlhausen-Ehingen, Herrn Edwin Schoch. Er bedankt sich bei den Blutspendern für die treue und zahlreiche Teilnahme an den Blutspendeterminen in den vergangenen Jahren und verdeutlicht nochmals, dass die Blutspenden für das Funktionieren unseres Gesundheitssystems unentbehrlich sind. Auch dankt er dem DRK Ortsverein für die Organisation der Blutspendetermine und für das ehrenamtliche Engagement.

Bürgermeister Lehmann freut sich, dass er in guter Tradition auch heute wiederum zahlreiche verdiente Blutspender für ihren Dienst der Nächstenliebe in öffentlicher Sitzung würdigen darf. Er verliest anschließend die Namen der zu Ehrenden sowie jeweils den Wortlaut der Urkunde.

Auch Herr Schoch bedankt sich bei den Spendern im Namen des DRK Ortsvereins.

Es werden mit Ehrennadel, Urkunde und einer Flasche Prosecco geehrt: 

a)   Für 10-maliges Spenden: Alexander Bohnenstengel, Matthias Dold, Silvana Fritzsche und Mandy Waizenegger

b)   Für 25-maliges Spenden: Rudolf Gnädig, Stefan Heiser und Andreas Maier

c)   Für 50-maliges Spenden: Thomas Heim, Alexander Kentischer, Thomas Schroff und Selma Winter

d)   Für 75-maliges Spenden: Reiner Deuer und Kornelia Heim

Unter dem anerkennenden Applaus des Gemeinderats stellen sich die anwesenden Geehrten für ein Pressefoto zur Verfügung.

 

2.         Vorlage von Bauanträgen

Der Gemeinderat stimmt folgenden Bauanträgen zu:

  • Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 9 Wohnungen und Tiefgarage (4 Stellplätze), 2 Fahrradräume, 7 Carports und 4 Stellplätzen, Schloßstraße 64, Flst.Nr. 99, 100/3, 100/4, 106/2, 111, 120/2 und 121, „Mehrfamilienwohnhaus 1“
  • Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 9 Wohnungen und Tiefgarage (4 Stellplätze), Fahrradraum, 4 Carports und 6 Stellplätzen, Schloßstraße 64A, Flst.Nr. 99, 100/3, 100/4, 106/2, 111, 120/2 und 121, „Mehrfamilienwohnhaus 2“
  • Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Wohnungen, Fahrrad- u. Geräteraum, 4 Carports und 4 Stellplätzen, Am Sportplatz 12, Flst.Nr. 99, 100/3, 100/4, 106/2, 111, 120/2 und 121, „Mehrfamilienwohnhaus 3“
  • Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Wohnungen, Fahrrad- u. Geräteraum, 4 Carports und 4 Stellplätzen, Am Sportplatz 14, Flst.Nr. 99, 100/3, 100/4, 106/2, 111, 120/2 und 121, „Mehrfamilienwohnhaus 4

Bürgermeister Lehmann erläutert vorab die vier geplanten Mehrfamilienwohnhäuser, die auf dem „Beising-Areal“ gebaut werden sollen. Der Gemeinderat hat sich in mehreren Sitzungen im Vorfeld mit der Thematik    beschäftigt. Der Bürgermeister bemerkt, dass der in den Bauplänen eingezeichnete Fußweg aus Richtung „Alter Sportplatz“ bis zur Schloßstraße auf Kosten der Gemeinde im Zuge der Baumaßnahmen  ausgebaut wird und dieser Zugang für die Bevölkerung dauerhaft erhalten bleibt.

Im Zuge der geplanten Bebauung sollen auf dem Beising-Areal insgesamt 26 Wohnungen entstehen, die vermietet werden sollen. Es handelt sich um 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit einer Größe von 47 – 100 m².

Auf Nachfrage erklärt der Bürgermeister, dass die Mehrfamilienwohnhäuser 1 + 2 jeweils mit einem Aufzug versehen sind. Der Notartermin für den Verkauf des „Beising-Areals“ an die Investoren ist noch nicht terminiert. Zuerst muss noch zwischen Gemeinde und den Investoren ein Vertrag vereinbart werden, der in einer der kommenden Sitzungen dem Gemeinderat zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt wird.

  • Neubau einer Dachgaube auf best. Wohnhaus, Im Rohmen 38, Flst.Nr. 5092/7

 

3.         Anfragen aus der Mitte des Gemeinderates

Es wird mitgeteilt mit, dass der Radweg im Bereich der alten Bundesstraße (im Bereich Bahnhof Hohenkrähen) wieder einige große Löcher aufweist, die vom Bauhof wiederum verschlossen werden sollten. Die Verwaltung beauftragt den Bauhof mit den entsprechenden Arbeiten.

Aus Reihen des Gemeinderats wird nachgefragt bezüglich Stand „Realisierung Fußweg“ neben dem „Haus Kunemann“ in der Hauptstraße. Bürgermeister Lehmann teilt mit, dass er bereits Gespräche mit Herrn Kunemann geführt hat und mit diesem weiterhin in Kontakt ist; eine endgültige Entscheidung liegt aber noch nicht vor.

Service von A bis Z


Virtuelle Poststelle

Zugang nach dem
Elektronik-Anpassungsgesetz
Nachricht senden


Wetter in Muehlhausen-Ehingen
17.07.2018
Temperatur 22 °C
Aktuell sonnig
Wind ONO 6 km/h
Sichtweite 25 km
Luftfeuchtigkeit 55%
Luftdruck 1092 hPa unverändert
Sonnenaufgang 05:44 Uhr
Sonnenuntergang 21:17 Uhr
Vorhersage 17.07.2018
Regen
12 °C26 °C

Vorhersage 18.07.2018
teils bewölkt
13 °C27 °C